26 Aug, 2019

VERZICHT + GENUSS = FÜHRUNGSKRAFT

26 Aug, 2019

Auf dem Foto seht ihr mich…

Montag morgen, Papa hat Töchterchen in die Kita gebracht und ist nun bereits fleißig bei der Arbeit, der erste Unternehmenstermin liegt hinter mir, den Hund hab ich beim Joggen im schattigen Wald bereits bespaßt und auch schon etwas für meine Gesundheit getan.

Kaum zurück sitze ich nunmehr verschwitzt und glücklich am PC und tippe diesen Blog.

Das Joggen hilft mir stets dabei, meine Gedanken zu sortieren und meine Woche priorisiert zu planen.

 

Definiere und halte den Fokus!

Wie steht es um Deine Prioritäten als Führungskraft?

Was sind konkret Deine Kernaufgaben?

Im Seminar nenne ich gerne das Beispiel der 3 Maurer.

Allen Dreien wird während ihrer Tätigkeit die Frage gestellt: „Was ist Deine Aufgabe?”.

Der Erste antwortet: „Ich bin der beste Maurer der Region.”

Der Zweite antwortet: „Ich verdiene damit mein Geld.”

Der Dritte antwortet: „Ich baue eine Kathedrale.”

Was ist Dein Beitrag? Wofür bist Du in Deinem Unternehmen eigentlich angestellt/ oder wenn Du Dein eigener Chef bist: Was ist Dein Why?

Und hierbei meine ich nicht die detaillierte Auflistung Deiner To dos, sondern wirklich den Kern Deiner Tätigkeit!

 

Mein Fokus: Ich unterstütze bei der Entfaltung der Persönlichkeiten von Führungskräften.

Reduce to the max

Benenne 3-5 Aufgaben mit oberster Priorität und frage Dich „Sind das die Aufgaben, die mich begeistern?”.

Verzichte auf den Ballast und mache Dich frei von dem, was eigentlich nicht zu Deinem „Tanzbereich” gehört und vor allem von dem, was Dir wenig Freude bringt.

Befasse Dich mit Deinen Leidenschaften.

 

Do what you love! And talk about it.

Gleiche das Ergebnis beim nächsten Jourfix mit Deinem Vorgesetzten ab- oder falls Du Dein Vorgesetzter bist, trinke mit Dir einen Kaffee und sprich mit Dir Klartext!

 

Wenn jeder das täte, was ihn begeistern würde, wie erfolgreich wären wir dann?

 

Und das, was Dich begeistert, genießt Du das?

Feierst Du Deine Erfolge?

Erhalten die Mitwirkenden Lob und Anerkennung und feiern sie gemeinsam mit Dir Erfolge?

 

 

By the way: Tun diese eigentlich das, was sie sollten und was sie begeistert?

 

Eine genussvolle Woche.

Ich geh jetzt mal duschen.

«
»